AGB für die Vermietung der Ferienwohnung

 

Folgende Regelungen gelten bei Anmietung unserer Ferienwohnung:

§ 1 Buchung / Buchungsbestätigung
§ 2 Vertragsabschluss / Zahlungsbedingungen
§ 3 Mietpreis
§ 4 Gästezahl / Nutzung
§ 5 An- und Abreise § 6 Ferienwohnung / Inventar / Haustiere / Rauchen
§ 7 Reiserücktritt / Umbuchung / Ersatzmieter
§ 8 Rücktritt durch den Vermieter / Nichtbereitstellung
§ 9 Haftung des Vermieters
§ 10 Sonstiges § 11 Salvatorische Klausel
§ 12 Rechtssprechung / Gerichtssitz

 

§ 1 Buchung / Buchungsbestätigung

Eine Buchungsanfrage können Sie über unser Buchungsformular, per E-Mail an kontakt@ferienwohnung-neiling-niederrhein.de oder auch telefonisch stellen. Ist unsere Ferienwohnung im gewünschten Zeitraum verfügbar, erhalten Sie von uns

  1. eine schriftliche Buchungsbestätigung für die Ferienwohnung und
  2. die Rechnung.
§ 2 Vertragsabschluss / Zahlungsbedingungen

Eine Anzahlung in Höhe von 30 Prozent der Gesamtsumme ist binnen sieben Tagen nach Erhalt der Buchungsbestätigung auf unser Konto zu überweisen. Die Restzahlung ist bis spätestens 21 Tage vor Anreise fällig. Ist die Zeitspanne zwischen dem Erhalt der Buchungsbestätigung und Ihrem Urlaubsantritt kürzer als 21 Tage, ist der volle Rechnungsbetrag sofort fällig. Mit Versand der Buchungsbestätigung und entsprechendem Zahlungseingang auf unserem Konto entsteht ein rechtsgültiges Mietverhältnis für die Ferienwohnung. Erfolgt kein entsprechender Geldeingang auf unserem Konto, kommt kein Mietvertrag für die Ferienwohnung zustande. Die Ferienwohnung wird dann anderweitig vermietet. Mit Überweisung von Anzahlung oder Gesamtsumme erkennen Sie die Ihnen vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Wir akzeptieren ausschließlich Zahlungen per Überweisung, d.h. keine EC- und Kreditkarten oder Schecks. Bargeldzahlungen nur nach Absprache.

§ 3 Mietpreis / Kaution

Als Mietpreis gilt der in der Rechnung ausgewiesene Endpreis. Im Mietpreis sind die Miete , Bettwäsche und Handtücher enthalten.

Preise:

  • 27,50€ pro Person und Nacht bei Belegung mit zwei Personen
  • Jede weitere Person je Übernachtung 15,00€
  • Kinder unter 3 Jahren kostenlos (Hochstuhl und Kindereisebett vorhanden!)
  • Einzelpersonen 40€ pro Nacht nach Absprache
  • Familienangebot: 7 Nächte z.B. von Sonntag bis Sonntag für 560,00€ (4 Personen + ggf. 1 Kleinkind unter 3 J.)
  • Paar-Arrangement: 7 Nächte z.B. von Sonntag bis Sonntag für 360,00€ (+ ggf. 1 Kleinkind unter 3 J.)
  • 6 Personen-Arrangement: 7 Nächte z.B. von Sonntag bis Sonntag für 770,00€ (+ ggf. 1 Kleinkind unter 3 J.)
§4 Gästezahl / Nutzung

Die Ferienwohnung ist für maximal 6 Personen ausgelegt. Die Anzahl der Gäste wird bei Buchung angemeldet. Eventuelle weitere Übernachtungsgäste müssen 24 Stunden vorher beim Vermieter angekündigt werden und werden je nach Verweildauer gesondert berechnet. Weitervermietung, Untervermietung und gewerbliche Nutzung der Ferienwohnung sind nicht zulässig. Der Vermieter hat in diesen Fällen das Recht den Mietvertrag fristlos zu kündigen.

§5 An- und Abreise

Die Ferienwohnung steht am Anreisetag ab 16:00 Uhr zur Verfügung. Die Schlüsselübergabe erfolgt nach Vereinbarung. Die Abreise muss bis 11:00 Uhr erfolgen. Die An-und Abreisezeiten gelten, soweit es keine anderslautende Vereinbarung mit dem Vermieter gibt. Bezüglich der im Vertrag vereinbarten Mietzeit gelten der An- und Abreisetag jeweils als voller Tag. Aus einem verspäteten Bezug der Ferienwohnung entsteht kein Anspruch auf Schadensersatz. Bei früherer Abreise verfällt die geleistete Zahlung für die gebuchte Zeit. Die Wohnung ist am Abreisetag besenrein zu hinterlassen.  Geschirr, Gläser usw. sind zu reinigen. Geschirrspüler und Kühlschrank müssen ausgeräumt sein. Die Mülleimer sind zu entleeren. Die Schlüsselübergabe am Abreisetag erfolgt nach Vereinbarung.

§6 Ferienwohnung / Inventar / Haustiere / Rauchen

Die Ferienwohnung wird vom Vermieter in einem ordentlichen und sauberen Zustand mit vollständigem Inventar übergeben. Das Inventar ist schonend und pfleglich zu behandeln. Es ist nicht für die Nutzung im Garten gedacht. Sollten Mängel bestehen oder während der Mietzeit auftreten, muss der Vermieter hiervon unverzüglich in Kenntnis gesetzt werden. Der Mieter haftet für von ihm verursachte Schäden an Mietobjekt und Inventar wie beispielsweise Glasbruch, kaputtes Geschirr, Schäden am Fußboden oder am Mobiliar. Der Mieter haftet auch für die Kosten für verlorene Schlüssel (Schließanlage). Der Mieter haftet auch für das Verschulden seiner Mitreisenden. Sollte eine Haftpflichtversicherung bestehen, ist der Schaden der Versicherung zu melden. Dem Vermieter ist der Name und Anschrift, sowie die Versicherungsnummer der Versicherung mitzuteilen. Haustiere sind in der Regel nicht erlaubt. Das Rauchen in der Wohnung ist grundsätzlich verboten. Das Rauchen ist auf dem Balkon möglich. Die Benutzung der Wege zur Ferienwohnung, einschließlich Außenanlage und Treppenhaus, erfolgt auf eigene Gefahr.

§ 7 Reiserücktritt / Umbuchung / Ersatzmieter

Der Mieter kann jederzeit vom Mietvertrag zurücktreten, eine Umbuchung vornehmen oder einen Ersatzmieter stellen. Die Erklärung zu Rücktritt/ Umbuchung/ Ersatzmieter ist ab dem Tag wirksam, an dem sie schriftlich (per Post oder E-Mail ) eingeht. Die kostenfreie Stornierung der Ferienwohnung ist bis 45 Tage vor Anreise möglich. Im Falle des Rücktritts bis 14 Tage vor Anreise berechnen wir eine Stornogebühr von 50 Prozent des Gesamtpreises. Danach stellen wir den vollen Betrag in Rechnung. Bei einer bereits geleisteten Mietvorauszahlung wird ein gegebenenfalls vorhandener Restbetrag erstattet. Werden auf Wunsch des Mieters Änderungen in Bezug auf den Anreisetermin (Umbuchung) vorgenommen oder lässt sich der Mieter durch einen anderen Mieter ersetzen, wird für den dadurch entstehenden Arbeitsaufwand eine pauschale Bearbeitungsgebühr von 20,00 Euro in Rechnung gestellt.

§ 8 Rücktritt durch den Vermieter/ Nichtbereitstellung

Im Falle einer Absage durch den Vermieter in Folge höherer Gewalt oder anderer unvorhersehbarer Umstände (wie z.B. bei Unfall oder Krankheit der Vermieter) sowie anderer nicht zu vertretender Umstände, die die Erfüllung des Mietvertrages unmöglich machen, beschränkt sich die Haftung auf die Rückerstattung bereits gezahlter Beträge. Bei berechtigtem Rücktritt entsteht kein Anspruch des Kunden auf Schadensersatz – eine Haftung für Anreise- und Hotelkosten wird insofern nicht übernommen.

§ 9 Haftung des Vermieters

Der Vermieter haftet im Rahmen der Sorgfaltspflicht eines ordentlichen Kaufmanns für die ordentliche Bereitstellung des Mietobjekts. Für kurzfristigen Ausfall von öffentlicher Versorgung wie Strom, Wasser, Gas kann der Vermieter nicht haftbar gemacht werden. Eine Preisminderung ist in diesen Fällen ausgeschlossen. Das Gleiche gilt für höhere Gewalt.

§ 10 Sonstiges

Der Vermieter ist berechtigt, die Ferienwohnung bei Bedarf wie beispielsweise für kurzfristig notwendig gewordene Reparaturen oder zur Überprüfung des vertragsgemäßen Gebrauchs zu betreten. Bei Verstößen gegen die AGB ist der Vermieter berechtigt, das Mietverhältnis sofort zu beenden. Ein Rechtsanspruch auf Rückzahlung des Mietzinses oder Entschädigung besteht in dem Fall nicht. Der Mieter erklärt sich mit der Verarbeitung seiner Daten einverstanden, soweit diese im Rahmen der Zweckbestimmung der Rechtsbeziehung liegt. Änderungen des Mietvertrages bedürfen der Schriftform.

§ 11 Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die Wirksamkeit der weiteren Regelungen dieser AGB.

§ 12 Rechtssprechung / Gerichtssitz

Für unsere Geschäftsbedingungen und für alle weiteren Rechtsbeziehungen zwischen dem Vermieter und dem Mieter gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist Rheinberg.

(Stand: August 2016)

Smooth scroll to top plugin